Elefanten Container.

1  |  2  |  3  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Lewis
Admin

27, male

Mentalmagier Artist

Posts: 37

Elefanten Container.

from Lewis on 05/04/2016 11:47 AM

{xxx}

  

Reply

Silas

28, male

Posts: 12

Re: Elefanten Container.

from Silas on 06/15/2016 02:31 PM

Nachdem ich meine Aufgaben für heute erledigt hatte, nahm ich mir die Zeit, bei meiner alles geliebten Elefantendame Mala vorbeizusehen. Ich streckte meine Hand durch die massiven Stäbe, woraufhin sie meine Handfläche mit dem Rüssel berührte. Es kitzelte leicht auf meiner Haut und war noch etwas feucht. "Na, Schönheit? Wie geht es dir heute?", fragte ich sie und strich ihr behutsam über den Rüssel. Sie erwiderte mit einem zufriedenen Laut. Offensichtlich war Mala heute nicht wirklich nach einem Gespräch. Es war seltsam, die Gedanken eines Tieres hören zu können, aber es bereicherte mich auch ungemein. "Dir ist heute wohl nicht danach, was? Aber du siehst wunderschön aus" 

Reply

Alarya
Deleted user

Re: Elefanten Container.

from Alarya on 06/15/2016 02:43 PM

Ich machte gerade eine kleine Pause vom üben und drehte eine runde als ich zu dem Tieren kam.Da Viel mir jemand auf der gerade eine Elefanten Dame streichelte.
Ich lächelte  etwas und sah ihm eine Augenblick lang zu,eher ich langsames Schrittes auf ihn zu gehe.
"Hallo " Sprach ich ihn etwas unsicher an da ich nicht so recht wusste was ich sagen sollte.
Ich überlegte wie ich ein Gespräch anfangen sollte also versuchte ich den Elefanten mit reinzubringen.
"Sie ist wirklich schön.
Und anscheinend mag sie Dich" sah ihn dabei an.
"Entschuldige sollte ich dich bei irgendwas gestört haben"
Ich War mir nicht sicher,ob ich in schonmal gesehen hatte aber das War nicht unüblich bei so vielen die hier arbeiten oder nur die Show sehen.

Reply Edited on 06/15/2016 02:46 PM.

Silas

28, male

Posts: 12

Re: Elefanten Container.

from Silas on 06/15/2016 02:48 PM

Ich war etwas vertieft in meine Gedanken gewesen, als mich eine Stimme heraus riss. "Hallo", sagte ich bereits, bevor ich den Kopf ganz zu ihr drehte. Mala ließ auch von mir ab. Nach ihrer Aussage huschte mir ein Lächeln über die Lippen. "Ja, das stimmt, sie ist wirklich eine wahre Schönheit", meinte ich und hielt dem Dickhäuter einen Apfel hin, den sie sich auch gleich schnappte. "Mach dir keinen Kopf, du hast mich nicht gestört", versicherte ich ihr und musterte sie etwas. Gesehen hatte ich sie ehrlich gesagt noch nie, aber ich kannnte die wenigsten Artisten, immerhin versorgte ich nur ihre Tiere. "Darf ich fragen, mit wem ich das Vergnügen habe?", fragte ich charmant lächelnd.

Reply

Alarya
Deleted user

Re: Elefanten Container.

from Alarya on 06/15/2016 03:00 PM

Aufmerksam hörte ich ihm zu. Auf seine Frage hin mit wem er es Zutun hat antworte ich ohn"alarya. Meine Name ist Alarya "
"Und wie lautet deiner? "Fragte ich entgegen seiner.
"Ich hab gerade Zeit gehabt und wollte mir die Tiere ansehen als ich dich sah. Aber freut mich zu hören das ich dich nicht gestört haben meinte ich mit einem charmanten grinsen.
Da ich dann irgendwie doch neugierig War musste ich einfach fragen :" bist du hier öfter? ,ich bin hier artistin aber ich glaube ich hab dich vorher noch nie gesehen? "
 //er klingt wirklich höflich und charmant Sowas mag ich ja gern//
Denke ich im stillen.
Ich hatte nicht sonderlich viel mit Tieren Zutun daher konnte ich nicht einschätzen wie die Tiere gerade drauf waren. 

Reply

Silas

28, male

Posts: 12

Re: Elefanten Container.

from Silas on 06/15/2016 03:14 PM

Ihr Name war durchaus einer, den ich noch nie zuvor gehört hatte, aber er sprach sich sicher schön aus. Im Kopf ließ ich ihn wiederhallen. Ja, durchauchs. Als sie mich fragte, streckte ich ihr die Hand hin, um mich vorzustellen: "Silas mein Namen", auf ihre Erkärung hin nickte ich nur etwas und beantwortete dann ihre Fragen, "Kann man so sagen, ja. Ich kümmere mich halt um die Tiere. Der Mann hinter den Kulissen quasi", lächelte ich etwas, als Mala mich anstupste. "Schon gut, Schönheit", ich reichte ich noch einen weiteren Apfel. Die Elefantendame liebte Äfpel und wusste, dass ich ergeben war. 

Reply

Alarya
Deleted user

Re: Elefanten Container.

from Alarya on 06/15/2016 03:24 PM

"Silas.....Ja das kann man sich gut merken "
Er reichte mir seine Hand entgegen wie ich daraufhin mein und schüttelte sie kurz .
"Hey ich finde IHR seit mit die wichtigsten Leute hier. Ohne euch läuft das alles doch nichts teilte ich meine Meinung mit.
"Wie heißt sie?, kann ich ihr auch mal was geben? "
"Nur wenn es euch beiden recht ist" Sagte ich noch schnell.
Drehte mich Dann kurz  zur Elefanten Dame  hin.
Es fühlte sie toll an mit ihm zu reden und malte in meinem tollen kopfkino aus ihn besser kennen zu lernen. 

Reply

Silas

28, male

Posts: 12

Re: Elefanten Container.

from Silas on 06/15/2016 03:31 PM

Das Kompliment auf meinen Job hin nahm ich gerne an und schmunzelte auch etwas darüber: "Es ist eine Arbeit, die Hand in Hand geht. Der Laden funktioniert ohne Artisten und ohne Pfelger nicht", meinte ich, während ich ihr einen Apfel in die Hand legte und zu Mala sah, die dem auch zustimmte. "Das ist Mala und sie ist einverstanden. Halt eine Hand einfach flach und zieh nicht zurück. Es fühlt sich feucht an und kitzelt etwas, wenn sie nach dem Apfel greift", erklärte ich ihr. Meine Elefantendame fraß nichts, das schon mal auf dem Boden gelegen hatte, falls das Obst fiel.

Reply

Alarya
Deleted user

Re: Elefanten Container.

from Alarya on 06/15/2016 03:44 PM

Ich nickte immer mal wieder als er mir erklärte wie das ging mit dem füttern.
Ich lächelte wiedermal als er mir den Namen des Elefanten verriet. Dann also tat ich Wie er sagte nachdem er mir den Apfel in meine Hand legte.
Meine Hand streckte ich mit der flachen Hand aus wo der Apfel lag. Malas Rüssel  schnupperte erst dann nahm sie den Apfel aus meiner Hand. Und ja, wie er sagte War es etwas feucht und kitzelte leicht. Dabei musste ich etwas lachen eben weil es kitzelte. vorsichtig streichelte ich sie.
"Und was machst du so wenn du nicht  gerade bei den Tiere bist?"
"Ich weiß ihr fragen wirklich viel aber ich bin halt neugierig "
Sagte ich entschuldigend aber auch leicht frech. 

Reply

Silas

28, male

Posts: 12

Re: Elefanten Container.

from Silas on 06/15/2016 03:51 PM

Es störte mich nicht, dass sie mich einiges fragte. Im Gegenteil, es war mal ganz angenehm, mit einem Menschen zu reden, statt nur mit den Tieren. Ich hatte so nicht viel Kontakt zu anderen. Seltsamerweise, aber das hier empfand ich gerade als äußerst angenehm: "Naja, nicht so wirklich viel. Ich verbringe meine meiste Zeit bei den Tieren und wenn nicht, dann tue ich es trotzdem. Ich reite gern. Und wie siehts bei dir aus?", stellte ich anschließend die Gegenfrage und sah Mala nach, als sie sich in ihre Ecke zurückzog. Sie ließ mich wissen, dass sie müde war, weshalb ich auch vom Gehege Abstand nahm. "Gehen wir ein Stück"

Reply
1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to forum