Ziegengatter.

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  11  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Damion

24, male

Posts: 50

Re: Ziegengatter.

from Damion on 06/11/2016 08:01 PM

"Mit kurzen Haaren lässt es sich nur zu schlecht Headbangen. Außerdem liebe ich meine langen Haare.", meinte ich auf ihren Konter und setzte mich etwas auf. Mein Blick ging über ihren Körper. Ihre Narben fielen vielleicht nicht auf den ersten Blick auf, doch wenn man den Arm genauer betrachtete, bemerkte man, wie vernarbt dieser war. Meine Hüfte sah nicht besser aus und wären meine Arme nicht tätowiert, so würde man die meinen an den Armen wahrscheinlich auch noch sehen. "Oh, entschuldige. Damion mein Name, aber so nennen mich die meisten eigentlich nicht.", meinte ich etwas schmunzelnd und öffnete meine Haare aus dem Dutt, da sie nun doch schon größtenteils wirr heraus hängen. 

Sig.png

Reply

Lex

24, female

Posts: 51

Re: Ziegengatter.

from Lex on 06/11/2016 10:49 PM

Ein Augenverdrehen konnte ich mir auf diese Art von Erklärung wirklich nicht verkneifen, auch wenn es irgendwo schon plausibel klang: "Ich lass das mal so stehen", antwortete ich mit einem leichten Gähnen. Ich hatte seit zwei Tagen nicht mehr richtig geschlafen. Seine Musterung entging mir nicht. Mir entging es nie, wenn mich jemand mit seinem Blick nur kurz striff. Seine Gedanken in diesem Moment hätten mich wirklich interessiert, allerdings folgte ich nur seiner Handbewegung, als er den Dutt öffnete, was im deutlich besser stand. Mir gefielen Männer, deren Haare lang waren. Fand ich enorm sexy, allerdings war ich der Ansicht, dass es dabei Frisurentechnisch Grenzen gab. Er flechtet sie nachts bestimmt. Genau, mit Spülung und einmal in der Woche Haarmaske, scherzte ich in Gedanken. "Ich wollte wissen, wie du heißt, nicht wie man dich nennt oder eben nicht", ich rieb mir leicht übers Knie und lehnte mich dann gegen den Pfosten des Zauns.

tumblr_mre29rOJ4M1syjm4mo1_500.gif

Reply

Damion

24, male

Posts: 50

Re: Ziegengatter.

from Damion on 06/12/2016 02:31 PM

"Wenn du das so stehen lassen willst.", meinte ich nur. Es war ihre Sache, was sie darüber dachte. Meine Haare waren mein Ding und das ging sie eigentlich auch nichts an. Ich ließ mich wieder ruhig ins Gras nieder und stellte die Beine angewinkelt auf.
"Damion. Wie du mich nennst, ist mir eigentlich egal."
Ich schloss die Augen und fuhr mir unbewusst über die Hüfte. Es brannte, wenn ich darüber strich und noch mehr brannte es, wenn ich es nicht tat. Innerlich seufzte ich etwas. Langsam ließ ich die Hände auf meinem Bauch liegen und sah sie an. "Was genau bist du, Lex?" 

Sig.png

Reply

Lex

24, female

Posts: 51

Re: Ziegengatter.

from Lex on 06/12/2016 02:39 PM

Es war mir zwar ein Rätsel, wie es einem Menschen egal sein konnte, wie man ihn nannte, allerdings war vermutlich auch nur mir ein Name sehr wichtig. Ich hieß nicht umsonst Lex bzw. eigentlich Alexandra. Beides Namen, die man mir bewusst gegeben hatte. Mein Vater wusste, was aus mir werden sollte. Wie ich sein hätte sollen, dabei war ich nur eine bittere Enttäuschung für ihn. Nicht mehr und nicht weniger. "Das sollte dir nicht egal sein, Damion. Es kommt selten gut, wenn man in der Öffentlichkeit mit Arschloch angesprochen wird, wenn du verstehst, was ich meine"
Die Augen fielen mir langsam aber sicher zu, während ich an meinem Handgelenk kratzte und erneut gähnte. Als er mir die Frage stellte, öffnete ich die Augen und legte den Kopf schief. "Ein Mädchen?" 

tumblr_mre29rOJ4M1syjm4mo1_500.gif

Reply

Damion

24, male

Posts: 50

Re: Ziegengatter.

from Damion on 06/12/2016 03:18 PM

Nur zu gern würde ich ihre Gedanken wissen, doch schwieg ich erst mal. "Man spricht mich auch normal nicht mit Arschloch an, Prinzessin.", meinte ich etwas belustigt und setzte mich dann leise lachend auf. "Ich meinte, was für eine Rolle du hier im Zirkus spielen wirst." 
Wie konnte sie mich nur so derart falsch verstehen? Etwas amüsiert schüttete ich den Kopf und fuhr mir durch die Haare, um diese etwas zu bändigen.  

Sig.png

Reply

Lex

24, female

Posts: 51

Re: Ziegengatter.

from Lex on 06/12/2016 03:36 PM

"Überschätz dich da mal nicht, den Titel eignet man sich äußerst schnell an", gab ich zwinkernd zur Antwort und wischte mir unter dem Augen entlang. Die Hälfte meine Kajals hatte sich vermutlich dort abgesetzt, wobei mir das mittlerweile einfach nur egal war. Am liebsten hätte ich mich hier in den warmen Sonne jetzt zusammengekauert und hätte geschlafen. Meine Augen fielen mir immer wieder mal etwas zu. Allerdins fröstelte ich durch die Müdigkeit auch etwas und zog die mir viel zu große Armeejacke meines Vaters aus meinem Seesack und zog sie mir über. Mein Nachname "Ridwell" war auf Höhe der Brust eingestickt. Mein Vater war Soldat. Nachdem ich den Stoff dichter um mich gezogen hatte, störte ich mich etwas an seinem Amusement. Ja, amüsier dich nur über mich, du Penner  "Ich bin ein Pierrot zumindest ist das der Plan" Keine Ahnung, was mich an traurigen Clowns so faszinierte, aber gekoppelt mit meinen Fähigkeiten, konnte man eine Menge begeistern. Das erhoffte ich mir jedenfalls.

tumblr_mre29rOJ4M1syjm4mo1_500.gif

Reply

Damion

24, male

Posts: 50

Re: Ziegengatter.

from Damion on 06/12/2016 05:45 PM

"Ich überschätze mich nicht, Prinzesschen. Ich weiß, wie schnell man den kriegt, deswegen bin ich doch hier.", meinte ich die Augen verdrehend und sah ihr dabei zu, wie sie sich den Kajal wegwischte. 
Mit den Fingern tastete ich meinen tätowierten Arm nach meinen alten Narben und fuhr sie etwas nach, ehe ich sie wieder ansah. "Ein Pierrot?" Ich hob eine Braue. Als Pierrot konnte ich sie mir nicht vorstellen, doch hatte ich in den letzten Jahren vieles gesehen, was ich mir nicht hatte vorstellen können. Kurz sprangen kleine Funken aus meinen Fingerspitzen, doch ließ ich sie erlischen. Ich schweifte in meinen Gedanken ab und neigte den Kopf etwas. Meine Miene blieb unverändert und auch die Bewegung an meinem Arm stellte sich nicht ein. Ja, ich war hier, um nicht immer das Arschloch sein zu müssen.  

Sig.png

Reply

Lex

24, female

Posts: 51

Re: Ziegengatter.

from Lex on 06/12/2016 06:02 PM

"Ich hab nicht geheult, auch wenns vielleicht danach aussieht", meinte ich, als sein Blick meiner Handbewegung gefolgt war, "Immerhin eine Gemeinsamkeit, die wir offenbar haben, wir sind wegen den anderen hier", stellte ich müde fest und zog die Beine enger an mich. Irgendwie kam ich mir unhöflich vor, dass ich meine Augen mittlerweile geschlossen hatte, aber sie wären mir sowieso ständig zugefallen, so bemerkte ich auch nicht, dass sich kleine Funken in der Luft gebildet hatten. "Ja, ein Pierrot. Was stört dich daran?" Die kleine Ziege kam wieder heran und stupste mich mit der Nase an. Dann eben doch kein Schlaf, ich widmete mich ihr kurz, als ich die schwere von Damions Gedanken vernahm. Eigentlich wollte ich das gar nicht, aber sobald jemanden etwas belastete, merkte ich das sofort. Man konnte mich an sich schon nicht belügen, aber seit ich den Schwachsinn, wie ich meine Fähigkeiten gerne betitelte, wirklich draufhatte, traf es mich wie eine Ohrfeige, sobald etwas auf einem anderen lastete. Ich hütete mich allerdings darauf zu reagieren, am Ende musste ich mich noch erklären und das wollte ich nicht. 

tumblr_mre29rOJ4M1syjm4mo1_500.gif

Reply

Damion

24, male

Posts: 50

Re: Ziegengatter.

from Damion on 06/12/2016 06:09 PM

"Das hab ich auch nicht behauptet." Meine Stimme klang eher monoton. Ich hatte keinerlei Lust etwas emotionales in diese zu legen. "Kann sein.", meinte ich. Mein Blick ging zu der Ziege und ein kleines Lächeln bildete sich auf meinen Mundwinkeln. Doch als ich Lex' Haltung wahrnahm verdrehte ich die Augen. "Was?", fragte ich etwas gereizt und kam nicht umhin, dass meine Fingerspitzen schon wieder Funken sprüten. Fuck, hatte ich das denn immer noch nicht unter Kontrolle? 
Das Tier betrachtete die Funken fasziniert. "Gefällt dir das, du kleine Verräterin?", meinte ich zu der Ziege und lächelte sogar etwas mehr. Meine Gereiztheit war wie weggeblasen und ich kam nicht umhin, für das kleine Wesen noch einmal etwas Feuer zu versprühen. Das Glitzern in ihren Augen war wirklich zu niedlich.  

Sig.png

Reply

Lex

24, female

Posts: 51

Re: Ziegengatter.

from Lex on 06/12/2016 06:19 PM

Ich drehte den Kopf zu ihm, als er mich so anblaffte und musterte die Funken, reagierte allerdings nicht darauf. Von mir aus spukte er Feuer vor mir. Zu beeindrucken war ich nur mit den wenigsten Dingen. "Pamp jemand anderen an, aber nicht mich", ich wendete mich wieder ab und hob den Mundwinkel etwas, während ich die Faszination der Ziege beobachtete. "Kleiner Tipp, lass dich nicht von allem beeindrucken", flüsterte ich der Ziege zu und zwinkerte etwas, bevor ich mir in den Nacken griff und etwas nach vorne kippte. Ups, der Schlafmangel ließ grüßen. Das hatte ja keiner gesehen. Ich setzt mich wieder, um den Boden unter mir zu haben und nicht nur in er Hocke zu sein. 

tumblr_mre29rOJ4M1syjm4mo1_500.gif

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  11  |  »  |  Last

« Back to forum